Team des Meereswettbewerbs 2011 gewinnt Bundeswettbewerb Jugend forscht - Hallo Niedersachsen




23.05.2012

Das junge Meeresforscherteam Jonas Preine (18), Katharina Naber (18) und Anika Koopmann (18) von der Graf-Friedrich-Schule aus Diepholz (Niedersachsen) ist Bundessieger des Wettbewerbs Jugend forscht in der Kategorie Geo- und Raumwissenschaften. Für ihr Forschungsprojekt auf dem Forschungs- und Medienschiff ALDEBARAN, in dem sie mit einem selbstentwickelten Fanggerät (Manta-Trawl) den Anteil an Plastikmüll im Meer nachwiesen, wurden sie von Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan in Erfurt als beste Nachwuchsforscher Deutschlands ausgezeichnet! Die Jury von Jugend forscht war insbesondere von der Aktualität und Wichtigkeit des Themas beeindruckt und davon, wie das Team von Bord über die Medien die Öffentlichkeit für das Thema sensibilisiert hat. Ende März hatte das Team bereits den Landesentscheid von Jugend forscht in Niedersachsen gewonnen.


Aldebaran auf Facebook Aldebaran-Videos auf Youtube
© 2017 ALDEBARAN
IMPRESSUM