Das Team

Das kleine Team der ALDEBARAN ist seit 20 Jahren hochspezialisiert auf Umweltkommunikation und die Vermittlung von Forschung und Wissenschaft. Zu den Kunden gehören beispielsweise die Max-Planck Gesellschaft und das Deutsche Klimarechenzentrum. Das Netzwerk umfasst 5 feste und über 60 freie Mitarbeiter, die eine lange und erfolgreiche Tradition in der Übersetzung komplexer ökologischer und naturwissenschaftlicher Zusammenhänge besitzen.

Frank Schweikert, leitet das Team als Journalist und ausgebildeter Biologe mit einem reichen Erfahrungsschatz. Seit seinem 14. Lebensjahr war er als Journalist, zunächst für Tageszeitungen, später beim Südwestfunk als Assistent des legendären Programmdirektors bei SWF3 in Baden-Baden, 1983 und 1984 war er Redakteur beim Bataillon für psychologische Verteidigung der Bundeswehr in Andernach. Es folgte Studium und Diplom-Abschluss der Biologie in Stuttgart und München. Schweikert beteiligte sich in Baden-Württemberg am Aufbau von zwei privaten Regionalsendern in Reutlingen und Stuttgart und arbeite als Moderator und chef vom Dienst.

 

Sirko Feldbinder ist unser Technik Multi Genie und kümmert sich seit dem Umbau der ALDEBARAN 2011 um das Schiff. Er skippert und unterstützt uns bei allen Veranstaltungen vor Ort.

 

Christopher Landerer ist unser Kamermann der ersten Stunde und arbeitet nebenbei für zahlreiche öffentlich rechtliche und private TV Anstalten seit mehr als drei Jahrzehnten. Für Christopher Landerer ist der Einsatz an Bord der ALDEBARAN eine Leidenschaft, die die Sender mit besten Einschaltquoten zu schätzen wissen.

Klaus Gensel ist der einzige Kameramann in Deutschland, der für seine Mikro- und Makroaufnahmen insbesondere für das ZDF mit einem Grimme Preis ausgezeichnet wurde. Klaus Gensel ist in Deutschland einer der wenigen Spezialisten die in der Lage sind auch die Faszination des Lebens in einem Elbe Wassertropfen medial attraktiv zu gestalten. Er konzipiert und betreibt die aufwändigen Mikro- und Makroskop Kameras der ALDEBARAN.

 

Anica Beuerbach hat ihr Master-Studium im Bereich Klimawandel und Meeresökologie an der Heriot-Watt Universität in Edinburgh, Schottland, abgeschlossen und arbeitet bei ALDEBARAN an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Medien und Bildung und Aufklärung der Menschen im Bereich Klimawandel und Meeresschutz. Insbeonsdere betreut sie die Projekte Klimawoche und Meereswettbewerb "Forschen auf See".

 

Faustino Chi ist ein Doktor der Meeresbiologe aus dem mittelamerikanischen Belize wohin ALDEBARAN schon mehrere Forschungsexpeditionen realisiert hatte. Tino arbeitet bereits in mehreren Forschungsinstitutionen und bei NGOs in Belize und Canada und unterstützt user Team bei der Entwicklung eines großen Forschungs- und Medienprojektes in Mittelamerika.  

 

Detlef Pätzold untersützt mit großer Leidenschaft und Perfektion unsere Buchhaltung seit 1999 und sorgt für einen reibungslosen Ablauf in allen finanziellen Fragestellungen.

 

 



Aldebaran auf Facebook Aldebaran-Videos auf Youtube
© 2017 ALDEBARAN
IMPRESSUM