Auf dem Weg zum Staatsbesuch in Berlin

27.08.2015

Die 15 Meter lange, 4,5 Meter breite und rund 14 Tonnen schwere ALDEBARAN wurde mithilfe eines Reachstackers, der auch beim Handling von Containern zum Einsatz kommt, verladen. „Das ist ein wirklich nicht alltäglicher Auftrag. Schwertransporte mitten durch Berlin sind immer eine besondere Herausforderung. Die detaillierte Planung ist hierbei entscheidend“, betont Klaus Pietack, Geschäftsführer der HavelPort Berlin GmbH. Im Vorlauf wurde der Weg des Schwerlasttransports genauestens geplant, um zusätzliche Kosten für verkehrslenkende Maßnahmen und somit für den Kunden zu minimieren. Am 31. August führt der gleiche Weg die ALDEBARAN zurück zum HavelPort.

 

Über HavelPort Berlin (HPB)
Die im Juni 2013 gegründete HavelPort Berlin GmbH (HPB) ist ein Joint Venture der ElbePort Wittenberge GmbH (53 %), dem Unternehmen Colossus Logistics (42 %) und einem weiteren Gesellschafter (5 %). Gemeinsam mit den acht Gesellschaftern der ElbePort Wittenberge GmbH bündelt die HPB damit langjährige Logistikexpertisen und verfügt über Know-how entlang der gesamten Logistikkette. Vom Transport über den Umschlag bis hin zu Lager- und Mehrwertdienstleistungen ist der HavelPort in den Bereichen Container, Massen- und Stückgut sowie Schwergut und Projektladung optimal aufgestellt. Darüber hinaus bietet das Binnenterminal sämtliche hafenlogistische Dienstleistungen wie Lagerung, Stauen und Laschen, Exportverpackung sowie eine ganzheitliche Organisation und Gestaltung der Transportkette an. 

Der Binnenhafen Berlin West Wustermark hat eine Gesamtgröße von 28.250 Quadratmetern. Der 390 Meter lange Kai bietet drei Liegeplätze für Schiffe mit einer Länge von bis zu 110 Metern und 11 Metern Breite. Der Hafen ist straßenseitig an die A10 und B5 sowie wasserseitig an die Verbindung Berlin-Magdeburg-Hannover angeschlossen, über welche alle großen deutschen Seehäfen und die wichtigsten europäischen Binnenwasserstraßen zu erreichen sind.

 

Weitere Informationen:

Melanie Reinke
Marketing Projektmanagerin

-----------------------------------------------------
Buss Port Logistics GmbH & Co. KG 
Am Sandtorkai 48 · 20457 Hamburg 
Phone: +49 40 3198-1266



zurück
Anfang
Aldebaran auf Facebook Aldebaran-Videos auf Youtube
© 2018 ALDEBARAN
IMPRESSUM